Schoener-Reisen.org
Schöner Reisen
Travel
Pauschalreise Navigation

Jeder hat den Begriff Pauschalreise wohl schon mal gehört, doch nicht jeder weiß etwas damit anzufangen. Hier wird die Pauschalreise und deren Bedeutung informativ erklärt.

In dem Reisepaket “Pauschalreise” sind in der Regel der Flug, das Hotel und in den meisten Fällen auch die Verpflegung im Preis inbegriffen. Nicht nur Neckermann Reisen, TUI, Thomas Cook und FTI sondern auch andere Reiseveranstalter bieten Pauschalreisen an. Eine Pauschalreise ist nicht nur zu den Nahzielen wie Ägypten, Marokko und Tunesien möglich, nein auch zu den Fernzielen wie Thailand, Mauritius oder Kuba ist eine Pauschalreise buchbar. Der Kunde hat einen Preisvorteil, durch die Kombination von Flug und Hotel, was die Reise im allgemeinen billiger macht als eine individuelle Buchung der Reise.

Wenn man eine Pauschalreise bucht, sollte man aber unbedingt auf die Verpflegungsarten schauen, weil es da Unterschiede gibt, auch beim Preis. Es gibt ohne Verpflegung, Halbpension, Vollpension und natürlich All inklusive. Kurz um, je mehr Mahlzeiten im Preis inbegriffen, desto teurer wird die Pauschalreise. Bei der Halbpension ist das Frühstück und wahlweise das Mittag- oder Abendessen inklusive, wobei in den meisten Fällen das Hotel das Essen bestimmt. Die Getränke müssen bei Halbpension selbst bezahlt werden. Bei der Vollpension hat man zwar das Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Preis mit drin, aber auch hier muss man für die Getränke selbst aufkommen.

Bei All inklusive sieht das schon wieder ganz anders aus. Hier werden das Frühstück, das Mittag- und das Abendessen in Buffetform angeboten. Bei All inklusive gibt es außerdem noch zusätzlich am Nachmittag Kaffee und verschiedene Snacks. Hier sind auch alle alkoholfreien Getränke und die einheimischen alkoholischen Getränke im Preis enthalten. Um die Urlauber unterscheiden zu können, müssen die Urlauber mit All inklusive über die Dauer ihres Urlaubes ein Bändchen am Handgelenk tragen, das auch nicht abgenommen werden kann.

Reiseveranstalter können durch das Gesetz nicht zu bestimmten Leistungen bei einem All inklusive Paket verpflichtet werden, daher sollte man vor der Buchung die Reisebeschreibung genau lesen, welche Angebote im Preis mit drin sind. Bei manchen Veranstaltern muss man auch darauf achten, das die kostenlosen Getränke nicht nur bis Mitternacht zur Verfügung stehen und oft muss man auch im hoteleigenen Restaurant die Gerichte a la Carte selbst bezahlen.

Bei einer Pauschalreise kann man auch viele Angebote vom Hotel nutzen, ohne dafür extra bezahlen zu müssen. Hierzu zählen diverse Sportmöglichkeiten wie Tennis oder Badminton, Wellness- und Saunabereiche und die Animationsprogramme. Viele Veranstalter verlangen aber bei gewissen Angeboten eine Nutzungsgebühr.

Die Hotels unterscheiden sich nur in Hinsicht der Ausstattung, Service, Komfort und Angebot, aber nicht ob es eine Pauschalreise oder eine individuell gebuchte Reise ist. Die Unterschiede der Hotels werden durch Sterne gekennzeichnet, und um so mehr Sterne das Hotel hat, desto mehr muss man für den Urlaub bezahlen. Man muss auch entscheiden welche Hotelform für einen in Frage kommt, da viele Hotels sich auf verschiedene Gästetypen spezialisieren, wie z.B. ein Familienhotel oder ein Clubhotel. Es könnte auch von Bedeutung sein wie weit der Flughafen vom Hotel entfernt ist, weil um so weiter der Flughafen entfernt ist, desto länger ist die Transferzeit.

Wenn man sich für eine solche Pauschalreise entschieden hat, dann sollte man den vom Reiseveranstalter angebotenen Frühbucher - Rabatt in Anspruch nehmen, da kann man dann noch mal bis zu 30% an Geld sparen.

Ferienwohnung
Kreuzfahrt
Pauschalreise
Reiseapotheke
Reisemöglichkeiten
Reiseversicherungen
Schoener-Reisen.org | Impressum